P1013346

Die Vorderachse war wie der Rest mit
einer dicken Schicht Dreck überzogen.
Schmiernippel waren nicht zu erkennen.

P1013359
P1013360

Also erstmal raus damit und zum
Trockeneisstrahlen.

P1013479

Die Achse ist richtig sauber geworden.
Nicht rostfrei, aber sauber.

P1013478

Jetzt noch entrosten und grundieren,
dann kann mit der Überarbeitung
begonnen werden.

Home

IMG_0691

Zum besseren Arbeiten an der Achse habe
ich mir einen Halter für meinen Motorständer gebaut.

IMG_0692
IMG_0693
IMG_0694
IMG_0696
IMG_0708

Die Achse wird zerlegt.

IMG_0697
IMG_0698

Ebenso die vordere Bremse

IMG_0704
IMG_0706
IMG_0731

Um die sie zu zerlegen musste ein Wekzeug her.
Sieht komisch aus, funktioniert aber.

IMG_0710

Die Achsschenkel sind raus.

IMG_0711
IMG_0712
IMG_0709

Beide Seiten sind zerlegt. Die Dichtringe sind hin.

IMG_0717

Dann kommen der Lenkhebel und die Buchsen raus.

IMG_0718
IMG_0720

Die Nuten in den Buchsen transportieren das Fett.
Beim Einbau sollte man darauf achten, dass die
offenen Enden der Nuten zur Mitte, also zum
Schmiernippel zeigen.

IMG_0715
IMG_0713
IMG_0714

Die Achse und die einzelnen Achsteile habe ich
gereinigt/ abgeschliffen.

IMG_0721
IMG_0724
IMG_0723

Dann grundiert.......

.........und lackiert.

IMG_0725
IMG_0729
IMG_0727

Die Vorderachse

Letzte
Aktualisierung

15.07.18

29.01.17

04.04.16

15.07.18

05.05.16

22.11.18

12.03.17

23.07.17

16.07.17

15.07.18

11.08.18

12.03.17

29.07.18

12.08.17

15.07.18

25.11.18

04.04.16

23.07.17

04.04.16

15.07.18

15.07.18

04.04.16

22.11.18

Creme21_link1